Zutaten und Nährwerte:

Menge: Zutat: Kcal: Fett: KH: Bal: EW:
100 g Granatapfel, Götterfrucht, Grenadine 80 1,2 g 19,0 g 4,0 g 1,7 g

 

Der Granatapfel oder Götterfrucht,
heißt auch Grenadine und wird vor allem in Mittelmeerregionen angebaut.
Er enthält wichtiges Vitamin C, Eisen, Kalzium und Kalium.

Das sich in Kammern befindende Fruchtfleisch kann man leicht herauslösen
und hat einen erfrischend süß-säuerlichen Geschmack.

Der Granatapfel erreicht einen Durchmesser von etwa 8 bis 9 cm und ist rot oder bräunlich gefärbt.
Eine 250 g Frucht hat ca. 80 g Schale (inkl. Innenhäute)

Tipp:
Probier den Granatapfel mit unserem SNACKFLIX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.